ABGESAGT: 19. Kammermusiktage Barth

Jedes Jahr im Frühling kommen Konzertbegeisterte und Liebhaber klassischer Musik für eine Woche in die Vinetastadt Barth. Im Hotel Speicher Barth kann man sich an 5 Abenden von den Klängen der Musik verzaubern lassen. Martin und Lida Panteleev sowie viele andere Künstler entführen die Zuhörer in die Musikwelt von Klassik bis Jazz.

Programm 2020:

13.3.2020 | 19:30 Uhr
Eröffnungs-Gala
W. A. Mozart - Serenade in G- Dur „Eine kleine Nachtmusik“ P. I. Tschaikowski - „Waltzer“  A. Piazolla - „La Muerte del Angel E. Elgar - Serenade für Streichorchester in e- Moll op. 20  G. Rodriguez - „La Cumparsita“  A. Piazolla - „Oblivion“ M. de Falla - „Danse Espagnole“
Baltic Neopolis Ensemble Leitung - Martin Panteleev


14.3.2020 | 19:30 Uhr
„Verklärte Nacht“
Tschaikowski - Streichsextett in d- Moll op.70 „Souvenir de Florence“ Schönberg - Streichsextett op. 4 „Verklärte Nacht“
Mitwirkende:  Violine - Emanuel Salvador, Martin Panteleev Viola - Emilia Goch Salvador, Ewa Kusnierz Cello - Robert Darko, Alexander Dimitrov  


18.3.2020 | 19:30 Uhr
„Sizilianische Träume“ mit Etta Scollo - Gesang und Gitarre, Baltic Neopolis Ensemble unter der Leitung von Martin Panteleev
„Sizilianische Träume“ ist ein lyrisch-musikalisches Konzert, das der sizilianischen Dichtkunst gewidmet ist und wird zusammen mit dem Barther Festivalsolisten unter der Leitung von Martin Panteleev präsentiert. Es hebt die historischen Persönlichkeiten der sizilianischen Tradition hervor und blickt auch durch den künstlerischen Filter der Rosa Balistreri, der einzigen Frau unserer jüngsten Vergangenheit. Es spannt den Bogen bis zu Dichtern unserer Zeit und kehrt schließlich zu den Arabern, Spanier und Normannen Siziliens. Die berühmte sizilianische Sängerin, Musikerin und Komponistin Etta Scollo ist für ihre enorme Vielseitigkeit und für die sorgfältige Dramaturgie ihrer Programme ebenso bekannt wie für die Schönheit ihrer markanten Stimme.  Parallel zu ihrem Studium am Wiener Konservatorium – arbeitete sie mit renommierten Musikern der Blues- und Jazz-Szene. 


20.3.2020 | 19:30 Uhr
„Klassisch und virtuos“ mit Lida und Martin Panteleev 
W. A. Mozart - Rondo in G- Dur „Haffner“ L. V. Beethoven - Violinromanze in G- Dur op.40  N. Paganini - „Moses Fantasie“ E. Mayer - „Notturno“ op.48 C. Saint Saëns - „Dance macabre“  Lida Panteleev - „Liebeslied“ M. De Falla - „Danse Espagnole“  Martin Panteleev -  „Archetypen“ 


21.3.2020 | 19:30 Uhr
Abschluss Abend
J. S. Bach - Doppelkonzert für zwei Violinen in d- Moll BWV 1043  J. Haydn - Konzert für Violoncello No.2 in D- Dur  W. A. Mozart - Klavierkonzert in A-Dur KV 414
Solisten: Violinen - Martin Panteleev, Emanuel Salvador Cello - Alexander Dimitrov Klavier - Lida Panteleev

Venue

Hotel Speicher Barth
Heike Sommer
Am Osthafen 2
18356 Barth
Telephone: +49 (0)38231 63300
Fax: +49 (0)38231 63400
kontakt@speicher-barth.de
http://www.speicher-barth.de

Provider

Art Club Martin Panteleev e.V.
Beatrice Boeck
Dammstraße 16
18356 Barth
artclub@kammermusiktage-barth.de

Your Event

Details at a glance
Date
from 13.03.2020 to 21.03.2020
Eventcategory
Jazz & Chanson, Weltmusik, Szene & Trends, Klassik, Theater & Bühne, Markt & Fest, Musikland MV
Price
25,00 €

Tickets erhältlich in der:
Barth Information
Markt 3/4
18356 Barth
Tel. 038231 2464