Skip to main content

Mit dem Fahrrad entlang der Ostseeküste und durch Nationalparks

Nutzten die alten Vineter den Packesel noch zum Transport von Frachten, ist eine Fahrradtour mit dem Drahtesel entlang des Barther Boddens, im Norden an der Ostseeküste oder im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft auf Fischland-Darß-Zingst eher eine Aktivität der vergnüglichen Art.

Viele Wege führen nach Barth - Wandern und Radwandern in der Region

Wer in seinem Urlaub die Natur auf dem Landweg durchstreifen möchte, bedient sich eines Drahtesels, der einen, angetrieben von eigener Muskelkraft, binnen einer Stunde nach Zingst oder Prerow befördert. Wer es etwas entspannter angehen und der allgegenwärtigen Meeresbrise auf dem Fahrrad mit einem trotzigen Lächeln auf den Lippen begegnen möchte, leiht sich ein E-Bike. Es hat seinen Grund, dass einer der beliebtesten Fern - Radwanderwege, der Ostsee - Radweg D2, durch den Nationalpark entlang der Küste durch Barth führt. Wanderer kommen zu Fuß ebenfalls auf ihre Kosten. Neben einer Vielzahl von individuellen Wanderwegen führen Ranger der Nationalparkverwaltung durch die herrliche Natur entlang der Küste, durch Wiesen und Wälder auf organisierten Wanderungen. Oder man folgt dem Ostseeküsten - Fernwanderweg E9 - der führt bis auf die Insel Usedom und weiter nach Polen.

 

Hier geht es zur Buchung und weiteren Informationen zu einer geführten Tour durch den Nationalpark.

Tourenvorschläge

Lust auf eine Radtour?

Rad-Spaziergänge

Kurze Touren per Rad
Rad-Spaziergänge

Dr. Ziat Agota Pataki bietet kurze Radtouren rund um Barth an zu Themen wie Mythen, biblische Geschichten und Mirakel, zradelt mit Ihnen zum Schloss Divitz, in charmante Dörfer oder in den Barther Stadtforst. 

Anmeldungen zu den geführten Radtouren: Dr. Zita Ágota Pataki Tel. 0176 78614561 | E-Mail: kontakt@zita-agota-pataki.de