Zum Hauptinhalt springen

Barth – Die Vinetastadt an der Ostseeküste Mecklenburg-Vorpommerns

Wenn morgens die ersten Sonnenstrahlen das Meer an der Ostseeküste vor Barth zum Funkeln bringen, soll man sie hören – die Glocken der in der Ostsee versunkenen Stadt Vineta. Nur eine Sage?

Rausfinden kann das allein, wer sich selbst aufmacht zu einer Entdeckungsreise in den staatlich anerkannten Erholungsort im hohen Norden an der Küste Mecklenburg-Vorpommerns.

Ruhe und Entspannung sind die Grundpfeiler der romantischen Stadt mit ihrem Hafen und den vielfältigen Kultur- & Freizeitmöglichkeiten.

Aktiv werden an der Ostsee kann man in Barth beim Angeln, Baden am Boddenstrand, beim Windsurfen und Segeln auf dem Bodden, Radfahren und Wandern entlang der Ostsee- und Boddenküste oder durch weite Felder und urwüchsige Wälder im Umland der Stadt, dem Barther Land.

Kulturgenuss ist in der kleinen charmanten Hafenstadt beim klassischen Stadtrundgang mit baulichen Zeitzeugen der Stadtgründung wie Fangelturm, Dammtor oder Wallanlagen zu erleben. 

Lebendig wird die regionstypische Kultur der Vinetastadt in zahlreichen Angeboten des Barther Theaters, der Barther Museen und Galerien, den Veranstaltungen der Stadt oder der ehrenamtlichen Kulturvereine.

In der Stadt Barth wird das älteste Kinderfest Mecklenburg-Vorpommerns gefeiert, die Tradition des Tonnenabschlagens gehört untrennbar ins hiesige Kulturgut, Zeesbootsegeln auf historischen Fischerbooten ebenso wie das Schützenfest.

Ein Blick in den aktuellen Veranstaltungskalender lohnt sich!

Live Webcam

Der Barther Hafen
Live Webcam

Schaut live rein und macht euch ein Bild von der aktuellen Wetterlage.

Broschüren

ganz einfach digital blättern
Broschüren

Unsere Prospekte und Broschüren rund um Barth und Euren entspannten Urlaub senden wir Euch gerne per Post. 

Nutzt dafür einfach unseren Onlineshop oder schreibt uns eine E-Mail an info@stadt-barth.de.

Mehr Sicherheit im Urlaubsland

Die Stadt Barth beteiligt sich an der Qualitätsoffensive des Urlaubslandes MV "Sicherheit im Urlaubsland" und hat bereits die Touristeninformation mit dem Siegel zertifizieren lassen. Viele Gastgeber in Barth und der Umgebung haben bereits ebenfalls dieses Qualitätssiegel, damit Ihr Euch keine Sorgen im Urlaub machen müsst und Euren Aufenthalt in Barth in vollen Zügen genießen könnt.   Hier seht ihr alle Unterkünfte und Anbieter im Überblick. 
200-jähriges Jubiläum
200-jähriges Jubiläum

Barther Buchholzorgeltage

Die Festtage vom 29.06.21 bis zum 07. September 21.

Handgemacht - Kunsthandwerkermarkt am Barther Hafen
Der bekannte Markt kommt nach Barth! "Handgemacht" heißt das Credo der Veranstalter. Liebevoll gestaltete Produkte von Keramik über Schmuck bis Filz. Lasst euch überraschen.
Sounds im Sonnenuntergang - Die Beats im Barther Hafen
Abendsonne, Drinks, gutes Essen, Hafenflair - wir haben uns gedacht, dem setzen wir noch eins drauf und zwar: gute Beats!

Mit dem Rad unterwegs

Mit dem Rad unterwegs

Immer die gleiche Tour, ist doch langweilig. Wir haben für Euch tolle Fahrradtour zusammengestellt.

Wandern durch die Lande Barth

Wandern durch die Lande Barth

Abseits der Touristenströme wartet der wahre Urlaub auf unserern Wanderrouten durch Barths Natur.

Exkursion zur Hirschbrunft
Erlebt die majestätischen Rothirsche während der Brunft im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft. Erlebt Momente, die man nie wieder vergisst: Das Röhren, dass durch den Darßwald dringt, der Kampf ums weibliche Rotwild. Ganz nah dabei seid ihr mit Friedemann Bartz, dem Naturkenner und ehemaligen Nationalparkranger.
Entdeckertour am Barther Bodden
Der Naturraum am Barther Bodden ist einzigartig. Mit Naturführer Friedemann Bartz geht ihr auf Spurensuche nach dem Seeadler, dem Teichrohrsänger, der Rohrweihe. Während der Weg von Kreuzottern, Füchsen und auch mal Schwarzwild gekreuzt werden kann, lasst ihr euch von dem einmaligen Panorama, den Farben und Tiergesängen der Boddenküste verzaubern.
Barth erleben
denn Barth lohnt sich

Fährverkehr Barth - Zingst

mit Reederei Poschke ab 04.06.2021

Die Fahrgastschiffe der Reederei Poschke befördern euch ab dem 01.04.2021 täglich um 10:30 Uhr, 11:30 Uhr, 12:30 Uhr, 13:30 Uhr 14:30 Uhr, 15:00 Uhr, 16:30 Uhr und 17:30 Uhr von Barth nach Zingst und zurück.

Außer montags von 10.30 Uhr, 12.30 Uhr, 14.30 Uhr und 16.30 Uhr.

Fahrradmitnahme möglich. Bitte beachten: Corona-bedingt gibt es keine Gastronomie an Bord!

Freude in Corona-Zeiten
Ein Stück Barth für Zuhause
Loopschal „Hering Kalle“

Mit Kalle als Motiv ist der Loopschal ein beliebtes Accessoire.

Barther Thermobecher

Er sieht gut aus und ist auslaufsicher und doppelwandig. Er hält Getränke länger heiß, ideal für unterwegs.

Kinder Mal- und Rätselheft

Stadtrundgang mal anders - malen & rätseln für Kids auf 24 Seiten.