gesamte Stichwortliste ansehen

Wallfahrt

Eine Reise zur Erfüllung eines religiösen Gebotes, eines persönlichen Gelübdes, der Erlangung einer Gunst oder der Abstattung eines Dankes. Das Ziel einer solchen Reise ist eine Stätte mit religiöser Bedeutung, deren Besuch in vorreformatorischer Zeit vielfach mit einer Ablaßgewährung oder dem Vollzug einer Wunderhandlung, wie einer Wunderheilung oder der Gewährung eines bestimmten Wunsches durch einen Heiligen verbunden war. In neuerer Zeit steht bei einer Wallfahrt mehr das Erlebnis der Pilgerreise und die dabei möglichen sozialen Begegnungen im Vordergrund. Wallfahrten gibt es in allen großen Religionen, waren bereits bei den alten Germanen bekannt.

Im Gebiet von Nordvorpommern sind zwei mittelalterliche Wallfahrtstätten bekannt – die Kirche in Bodstedt als Pilgerfahrt zum
Hl. Ewald und die Kirche in Kenz zur Maria Pomerana Miraculosa.

 

Wackenitz, Philipina Luise
Wallfahrt
Wappen
Wappen der Stadt Barth
Wartislaw IV. (1290 – 1326)
Wasserturm
Wichmann, Matthias
Windflüchter
Witzlaw I.
Witzlaw III.
Wossidlo, Richard
Woytowicz, Monika